Standortverlagerungen von Kliniken und Seniorenheimen

24.09.2021 | Autor: Alexander Kiefer | Lesezeit: 4 min

Bei der Verlagerung von Abteilungen oder ganzen Einrichtungen in den sensiblen Bereichen des Gesundheitswesens ist ein erfahrenes Umzugsmanagement gefragt. Frey & Klein ist als Logistik-Partner bei solchen komplexen Aufgaben seit Jahren ein gefragter Partner.

Der Umzug einer Klinik oder eines Seniorenheims ist kein Pappenstiel. Dies lässt sich nicht mit einer Matratze auf dem Dach und dem Bett im Anhänger erledigen. Dies erfordert ein feinfühliges Management, schließlich stehen hier pflegebedürftige Menschen im Mittelpunkt.
Ein Umzug ist bis ins letzte Detail zu planen. Speziell in einer Klinik darf es nicht vorkommen, dass erforderliche Geräte oder Medikamente bereits verpackt sind oder bei Bedarf noch in einer Kiste lagern. Jeder Schritt ist zu organisieren und aufeinander abzustimmen.
Ein Klinikumzug lässt sich kaum an einem Tag bewältigen, je nach Größe braucht es Tage, wenn nicht ein oder zwei Wochen. Hier gilt es gemeinsam mit der Klinik oder dem Heim ein Umzugskonzept rund um die Pflege der Patienten zu entwickeln.

Kontaktdaten

Frey & Klein Internationale Spedition GmbH 
Weinenweg 3 
55469 Simmern/Ohlweiler

Tel.: +49 (0) 6761 9058-0  
Fax: +49 (0) 6761 9058-19  
info@frey-klein.com


Beratung und unverbindliches Angebot

Vor einem Klinikumzug oder dem Umzug eines Seniorenheims steht eine ausführliche Beratung. Sensiblen Bereiche wie Apotheken- und Laborumzüge zählen wohl zu den anspruchsvollsten logistischen Aufgaben eines Umzugsunternehmens.

Bei einer ersten Vor-Ort-Besichtigung fließen bereits wichtige Erkenntnisse für eine spätere Erstellung des Umzugshandbuchs ein. Die medizinische Betreuung der Patienten muss durchgehend gewährleistet sein. Dabei fehlt es dem medizinischen Personal an Umzugswissen, deshalb braucht es einen Partner, der über langjährige und kompetente logistische Erfahrung in diesem Bereich verfügt. Schließlich zieht eine Klinik nicht jeden Tag um. Gerne erarbeiten wir für Sie ein unverbindliches Angebot.

Vorarbeiten vor dem eigentlichen Umzug

Ein Klinikumzug erfordert, dass medizinisches Personal und Umzugspersonal Hand in Hand zusammenarbeiten. Das Pflegepersonal muss die Patienten gefühlvoll auf den Umzug vorbereiten. Während des Umzugs müssen sie sich um die Patienten kümmern, insbesondere bei der Verlagerung einer Intensivstation. Die Umsiedlung der Patienten erfolgt im Krankenwagen, was genau abgestimmt sein muss.

Ähnliches gilt beim Umzug eines Seniorenheims. Auch hier müssen Pflegerinnen und Pfleger Vorarbeit leisten und die Bewohner sanft auf den Umzug einstimmen und sie dabei physisch und psychisch begleiten. Gerade ältere oder an Demenz erkrankte Menschen reagieren auf Veränderungen empfindlich.

Das vor dem eigentlichen Umzug erstellte Umzugsdrehbuch bildet die Arbeitsabläufe der Klinik oder des Seniorenheims genauestens ab, es überlässt nichts dem Zufall. Beim Umzug muss alles wie am Schnürchen klappen. Jeder Schritt ist aufeinander abzustimmen, die exakte Reihenfolge des Transports, der notwendigen Medizintechnik, des Mobiliars der Patientenzimmer, aber auch die Bewegung der Infrastruktur und der administrativen Bereiche muss klar festgelegt sein.

Detaillierter Ablauf des Umzugs von Fachabteilungen und Büros

Zu einem Umzug von Krankenhäusern und Seniorenheimen gehören im Einzelnen:

  • Vorab Lieferung von Umzugsmaterialien

  • Abwicklung des Umzugs der Klinik oder des Seniorenheims

  • Sicherer Transport sensibler medizinischer Geräte

  • Verlagerung messtechnologischer Apparaturen

  • Entsorgung medizinischer Geräte

  •  Kühllagerung

  • Umzug der Krankenhausapotheke einschließlich Gefahrgut

  • Stationsküchen und Kantine

Neben den Räumen der Bewohner oder Patienten gehören die Büros mit zum Umzug. Dazu zählen neben dem Mobiliar die Akten, die Computer bis hin zur datenkonformen Entsorgung alter Akten. Im Detail umfasst dies:

  • Ein- und Auspacken von Akten

  • Ab- und Aufbau der Büromöbel

  • Ab- und Anschließen der Computer

  • Transport des Archivs und eventuell des Tresors

  • Entsorgung von Altakten gemäß Datenschutz samt Nachweis

Frey & Klein Umzüge verfügt über 120-jährige Erfahrung im Bereich Logistik. Vertrauen Sie auf unsere Planungskompetenz und unser Know-how. Sei es beim Umzug einer Klinik oder eines Seniorenheims, wir kennen die Stolpersteine. Erfordert die Verlagerung der Klinik einen Mitarbeiterumzug, sind wir auch dafür Ihr erfahrener Ansprechpartner. Nehmen Sie mit uns Kontakt auf, wir beraten Sie gerne.

Noch Fragen?

Dann nehmen Sie jetzt Kontakt mit mir auf und sichern Sie sich einen unverbindlichen Beratungstermin.
Interessiert?
Haben wir Sie überzeugt? Dann kontaktieren Sie uns: Unsere Experten beraten Sie gerne zu Ihrem optimalen Umzug.